FKT: Jan Kaschura - Ith-Hils Weg (Germany) - 2020-12-19

Athletes
Route variation
Standard Loop
Multi-sport
No
Gender category
Male
Style
Unsupported
Start date
Finish date
Total time
7h 27m 4s
GPS track(s)
Report

Ich hatte zum trinken 1,5l Zuckerwasser mit Salz und 1,5l Cola mit Salz dabei.

Zum Essen waren 5 Eiweißriegel, 2 Sesamriegel, 2 Lions und ein Snickers im Rucksack

Sonst habe ich keinerlei Verpflegung gekauft oder deponiert und Begleitung hatte ich auch keine

Ich starte am ITH, weil das der kürzeste Weg von Zuhause war 😀

Die Strecke ist perfekt ausgeschildert, auch ohne ein Navigationsgerät ist verlaufen fast ausgeschlossen

Es war durch den Regen die Tage zuvor sehr matschig und rutschig. Man denkt ja das die Strecke durch die Berge schwierig ist, dies stimmt aber nicht. Besonders das Stück zwischen Coppenbügge und dem ITH ist ein sehr anspruchsvoller Part. Diesen darf man nicht unterschätzen und sollte sich etwas Zeit einplanen

Comments

Glückwunsch noch mal zu dieser grandiosen Leistung. Immerhin bleibt mir ja noch die Supported FKT ; ) 

Vielen Dank 😀

Ich musste immer wieder an dich und Ole denken, dass ihr hier auch schon lang gelaufen seit 😀 das Stück von Coppenbügge ist schon echt hart